Die verschwundenen Dino-Eier

Im vergessenen Tal der Dinosaurier bewacht die fröhliche Aufpasserin Fine wie jeden Tag die Dino-Eier. Doch irgendwie hat sie sich heute mit ihrem Nachbarn dem lustigen Stegosaurus Sammy verquatscht. In einem unachtsamen Moment werden die Eier aus dem Nest gestohlen. Die Eierdiebe entwischen mit den  Eiern und sind spurlos verschwunden. Dabei muss Fine die Eier am Abend doch wieder ihren Familien zurückbringen. Vermutlich haben es die Eierdiebe auf ein ganz besonderes Ei abgesehen, nämlich eines, indem gut getarnt eine kleine Karte steckt. Diese führt zu einem wertvollen vergrabenen Schatz aus längst vergangener Zeit. Fine benötigt also dringend Hilfe bei der Suche nach den gestohlenen Dino-Eiern. Ob die kleinen Dinoforscher das Rätsel um die verschwunden Eier lösen? 

 

Die Suche nach den verschwundenen Eiern beginnt und tatsächlich, nach kurzer Zeit finden die kleinen Dinoforscher Überreste der Eierschalen. Die kleinen Dinobabys sind geschlüpft. Nun beginnt die Spurensuche erst richtig, denn die frisch geschlüpften Dinokinder scheinen über den ganzen Wald verteilt zu sein. Nun heißt es Dinospuren finden, Fußabdrücke Entschlüssen und den frisch geschlüpften Dinokindern zuordnen. Und dann bleibt noch die Frage: Wo ist das Ei mit der Schatzkarte. Können die Dinoforscher dieses auch noch finden? 

 

Die Geburtstagstruppe taucht bei dieser Schatzsuche in die Welt der Dinosaurier ein. Es werden verschiedene Rätsel gelöst, gemeinsame Aufgaben bewältigt und ganz nebenbei noch etwas über die urzeitlichen Tiere gelernt. Zu Beginn erhalten die kleinen Forscher dafür ein Dinoforscher-Buch. In diesem sind alle vermissten Dinokinder mit ihren besonderen Eigenschaften vermerkt. Wenn die kleinen Dinoforscher die Schatzsuche erfolgreich beendet haben, sind sie natürlich richtige Dino-Experten. Als Belohnung erhalten sie daher ein tolles Abzeichen für ihr Dinoforscher-Buch. Und nicht nur das, denn natürlich kann auch die verlorene Schatzkarte gefunden werden und es wartet am Ende noch eine kleine Überraschung auf die Dinoforscher. 

 

Der Dinosauriergeburtstag auf einem blick

  • Spannendes Dinosaurierabenteuer im Wald 
  • Forscherausrüstung sowie Forscherweste und Fernglas 
  • Tolle Aktionen wie Dinosaurier-Eier knacken, Dino-Eierlauf, kleine Dinos entdecken
  • Dino-Fußspuren finden und entschlüsseln, Schatzkarten lesen, Dinosaurierstarke Rätsel lösen
  • jedes Kind bekommt ein kleines Dinoforscher-Buch mit abschließenden Forscherabzeichen 

 

Leistungen

  • Vorbereitung der Schatzsuche am Veranstaltungsort 
  • Dauer: 2,25 Stunden, Durchführung der Schatzsuche durch eine qualifizierte Betreuungsperson 
  • Bereitstellung der Verkleidung und Ausrüstung 
  • Alle Materialien, die wir für unsere Dinoabenteuer benötigen
  • Inhalt der Schatzkiste 
  • Dinoforscher-Buch für jedes Kind

Weitere Details

Altersgruppe:      für Jungs und Mädchen zwischen 4 und 8 Jahren

Teilnehmer:         2 - 15 Kinder (1 Betreuungsperson)

Dauer:                   2,25 Stunden

Gegebenheiten:  quer durch den Wald am jeweiligen Veranstaltungsort 

Anreise:                Selbstanreise

Verpflegung:       Selbstversorgung

 

Veranstaltungsort

Der Dinogeburtstag ist derzeit verfügbar in:

Dortmund-Bittermark 

>> Hier geht es zu weiteren Informationen zum Veranstaltungsort sowie den Preisen