Fragen und Antworten

Können die Kindergeburtstage auch im Winter gebucht werden?

Ja, wir sind das ganze Jahr auf Schatzsuche. Auch in den Wintermonaten gibt es schöne Wintertage und mit der richtigen Kleidung ist das Wetter sowieso kein Problem ;)

Finden die Kindergeburtstage auch bei schlechtem Wetter statt?

Unsere Veranstaltungen finden auch bei regnerischem Wetter statt, denn unsere Erfahrung hat gezeigt: die Kinder haben bei Regen und Matsch genauso viel Spaß.

Bei offiziellen Wetterwarnungen können wir aus Sicherheitsgründen nicht in den Wald gehen. Oftmals müssen wir dabei sehr spontan entscheiden. Zieht während des Geburtstages ein Gewitter oder starker Wind auf, so müssen wir diesen aus Sicherheitsgründen unter- bzw. abbrechen.

Bei schlechter Wetterprognose ist eine kostenlose Verschiebung des Termins möglich. Eine Indoor-Variante bieten wir nicht an. 

Ist eine Elternbegleitung notwendig?

Die Aufsicht des Kindergeburtstages obliegt einer von Ihnen gestellten volljährigen Begleitperson. Grundsätzlich ist nur eine erwachsene Begleitperson notwendig. Weitere Begleitpersonen können selbstverständlich z.B. zum Transport der Lebensmittel die Veranstaltung begleiten.

 

Dürfen die Eltern der Geburtstagsgäste auch mitkommen?

Da die Kindergeburtstage in der Regel mit mehr als 10 Kindern stattfinden, empfehlen wir nur die Teilnahme der Eltern des Geburtstagskindes. Die Gruppengröße ist ansonsten zu hoch.  Bitte bedenken Sie, die Kinder stehen im Vordergrund der Veranstaltung. Zu viele Gäste können den Ablauf der Geschichte beeinträchtigen. 

Können die Kinder während der Veranstaltung Essen und Trinken?

Während des Geburtstages machen wir am Veranstaltungsort ein kleines Picknick (10 - 15 Minuten). Sie sorgen für die Verpflegung. Empfehlenswert sind kleine Snacks: Fingerfood, Getränke, Muffins, kleines Gebäck oder Obst und Gemüse mit.

Wann findet das Picknick statt? Nach ca. 1 - 1,5 Stunden

Wo findet das Picknick statt? Im Wald auf natürlichen Sitzgelegenheiten (z.B. Baumstämmen). Bei den Detektiven oder der GPS-Ralley picknicken wir dort, wo Bänke oder andere Sitzgelegenheiten vorhanden sind. 

Wie transportiere ich die Lebensmittel? In einem Rucksack. Ein Bollerwagen ist aufgrund der Querwaldeinwege im Wald zu unpraktisch. In Parks ist ein Bollerwagen grundsätzlich möglich.

 

 

 

Ist es möglich einen Bollerwagen oder Kinderwagen mitzunehmen?

Nein! An den meisten Veranstaltungsorten laufen wir quer durch den Wald und nicht immer auf befestigten Wegen. Bitte sprechen Sie uns an, ob sich ein Bollerwagen/Kinderwagen an ihrem Veranstaltungsort eignet. 

 

Können wir am Veranstaltungsort noch ein Abschlusspicknick machen?

Sollten Sie ein Abschlusspicknick planen, so findet dieses in der Nähe zum Start- und Endpunkt statt. Die Lebensmittel müssen auf der Schatzsuche nicht mitgeführt werden und können im Auto gelagert werden. Weitere Informationen zu den Gegebenheiten finden Sie in der Rubrik des jeweiligen Veranstaltungsortes. 

 

 

Wann kann das Geburtstagskind seine Geschenke auspacken? Wann können wir die Gastgeschenke überreichen?

Die vielen tollen Geschenke sollten vom Geburtstagskind vor Beginn der Schatzsuche oder im Anschluss ausgepackt werden. So haben wir in den 2,5 Stunden weiterhin ausreichend Zeit für die spannende Suche nach dem Schatz.

 

Der gefundene Schatz wird unter allen Kindern aufgeteilt. Wenn Sie weitere Gastgeschenke planen, können Sie diese zum Ende der Veranstaltung z.B. nach der Schatzaufteilung an die Kinder überreichen. Die Mitgebsel können aus organisatorischen Gründen nicht in der Schatzkiste gefunden werden. 

 

 

Was passiert, wenn sich ein Kind verletzt?

Die Geburtstage werden von qualifizierten Betreuern durchgeführt, die über eine Erste-Hilfe-Ausbildung verfügen. Für den Notfall wird ein Erste-Hilfe-Paket mitgeführt, so dass eine schnelle Versorgung möglich ist.

 

Optimale Kleidung. Bitte informieren Sie die Eltern der eingeladenen Gäste über die passende Kleidung:

Achtung! Schuhe und Hosen können auch mal dreckig werden

- feste geschlossene Schuhe. Bei Regen oder vorausgegangenem Regen: wasserfeste Schuhe oder Gummistiefel - 

- im Wald sollten die Kinder in jedem Fall eine lange Hose (z.B eine dünne Leggings im Sommer) tragen

- ggf. Regenkleidung bzw. optimal im Herbst und Winter: Matschhose, Regenjacke und Wechselkleidung