DIY Feenschatzsuche

WERBUNG I * Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Wir wir aus unserer tagtäglichen Arbeit wissen: Schatzsuchen sind das Highlight bei jedem Kindergeburtstag. Falls Sie nicht mit uns auf Schatzsuche gehen, möchten wir Ihnen hier ein paar Tipps für eine Schatzsuche für zu Haus geben.  

Bei der Feenschatzsuche dreht sich alles um kleine Feen und ihre Abenteuer im Feenland. Die Schatzsuche kann im eigenen Garten, rund um die Wohnung/Haus oder gar in der Wohnung/im Haus durchgeführt werden. "Die Suche nach dem Feenglanz" ist für Mädchen und Jungs von 4 - 8 Jahren ausgelegt. Ja, Jungs sind bei dieser vermeintlichen Mädchen-Schatzsuche herzlich willkommen. Sie begleiten die Feen als mutige Piraten und tauchen ganz genauso in die phantasievolle Reise in das Feenland ein. 

 

 

Passende Utensilien für die Feen Schatzsuche

Kinder lieben es sich zu verkleiden. Daher sollte dieser Aspekt bei der Feenschatzsuche nicht fehlen. Bei unseren Schatzsuchen sind die Feenflügel das absolute Verkleidungshighlight. Sie verwandeln die Kinder im Handumdrehen in kleine Feen. Und das Beste: Am Ende der Feier habt ihr nicht plötzlich unzählige Feenflügel, denn die Flügel können die Kinder prima als Gastgeschenke mit nach Hause nehmen. Und für die Piraten? Da dürfen Augenklappe und Piratenschwert natürlich nicht fehlen.

 

Das Geburtstagskind ist natürlich an seinem großen Tag eine ganz besondere Fee. Ein Zauberstab oder Zepter macht die Verwandlung zur Geburtstasgsfee perfekt. 


Feenflügel* als Verkleidung und Gastgeschenk



Ahoi! Piratenverkleidung* für die Schatzsuche



 

Keine Schatzsuche ohne Geschichte

Den  Rund um jede Schatzsuche sollte es eine spannende Geschichte geben, welche die Kinder von Station zu Station der Schatzsuche führen. Bei unserer Schatzsuche erhalten die Kinder zu Beginn einen Brief aus dem Feenland, in welchem die Feen um Hilfe bei der Suche nach verzauberten Feenutensilien bitten. Denn nur mit diesen Gegenständen kann die Schatzkiste mit dem magischen Feenstaub, welche die Feen zum Fliegen benötigen, geöffnet werden. 

 

Eine Schatzkarte führt die Kinder zu den Feen und damit zu den gesuchten Gegenständen. So besuchen die Kinder unter anderem die Wasserfee, um verzauberte Regentropfen einzusammeln. Beim Besuch der Seifenblasenfee verwandeln die Kinder 

Alle Gegenstände werden schließlich zum Feenglanzbaum gebracht. Dort ist auch die Schatzkiste versteck. Ein 

 

 

Zunächst muss eine Schatzkarte (Übrigens: bei den Kindern kommen Schatzkarten auf Pergamentpapier total gut an). gefunden werden, welche die Stationen bis zum Fund der Schatzkiste abbilden. Auf dem Weg zum Schatz werden verschiedene Feen besucht und magische Gegenstände eingesammelt. So besuchen die Kinder unter anderem die Wasserfee, um verzauberte Regentropfen einzusammeln. Beim Besuch der Seifenblasenfee für

Alle Gegenstände werden schließlich zum Feenglanzbaum gebracht. Erst wenn alle Utensilien am Feenglanzbaum niedergelegt werden, öffnet ein magischer Zauberspruch die Schatzkiste.

 

 

Die Schatzsuche/Schatzkiste

Das Wichtigste bei der Schatzsuche ist natürlich die Schatzkiste. Die leuchtenden Kinderaugen beim Öffnen des Deckels sind einfach unbeschreiblich. Ich empfehle für die Schatzkiste thematisch passende Utensilien, welche die Kinder anschließend mit nach Hause nehmen können. Der Inhalt kann gerecht aufgeteilt werden oder schon abgepackt in kleinen Tüten, welche nach dem Geburtstag als Gastgeschenke der Feen Schatzsuche mitgenommen werden können. 

 

Hier ein paar von uns erprobte Ideen für den Inhalt der Feen Schatzkiste. Diese kleinen Geschenke kommen garantiert gut an:  


Süße Feenschlüsselanhänger*



Wertvolle Diamanten*

 



Zauberhafte Feenringe*



Magischer Feenglanz*



 

Vorbereitung der Schatzsuche

Für die einzelnen Stationen der Schatzsuche müssen passende Utensilien besorgt werden. In dem Ablaufpapier findet ihr eine komplette Einkaufsliste, wobei ihr einige der Materialien bestimmt bereits zu Hause habt. Die Stationen müssen im Vorfeld vorbereitet werden. Auch die Schatztruhe muss befüllt und am Ziel versteckt werden. 

 

Den Feenbrief, den genauen Ablauf und die dazugehörigen Utensilien stellen wir Ihnen hier als Download zur Verfügung. 

Download
DIY-Feenschatzsuche.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.5 KB
Download
Feenbrief.pdf
Adobe Acrobat Dokument 85.2 KB

 

Zauberhafte Dekoration für den Feengeburtstag

Das Wohnzimmer oder der Garten lässt sich mit einigen wenigen Assecoires in eine kleine Feenwelt verwandeln. Ein paar rosa Ballons und Girlanden bilden die Basis. Dazu können frische Blumen und andere natürliche Materialien wie Moos oder Baumstämme dekoriert werden. Für die Tischdekoration* gibt es tolle Sets aus Tellern, Bechern und Servietten. Weiterhin können 3D Deko-Schmetterlinge verteilt werden. 


Zusatz-TIP

 

Informieren Sie die Eltern der Gäste, dass Sie eine Outdoor-Schatzsuche planen. So können die Kinder direkt mit wetterfester Kleidung zum Geburtstag kommen.